Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Unsere Pflegeleistungen im Rahmen des Pflegeversicherungsgesetzes

Einklappen
X
Einklappen

  • Unsere Pflegeleistungen im Rahmen des Pflegeversicherungsgesetzes

    U nsere Pflegeleistungen im Rahmen des Pflegeversicherungsgesetzes


    Seit 1995 gibt es die gesetzliche Pflegeversicherung, die nach dem Prinzip der Solidarversicherung als Teilversicherung einen Beitrag zur Finanzierung der Kosten in der Pflege und hauswirtschaftlichen Versorgung leistet. Sie wurde unter dem Dach der gesetzlichen und privaten Krankenversicherung angesiedelt.

    Was sind Leistungen nach dem Pflegeversicherungsgesetz ?
    Orientiert an ihren persönlichen Bedürfnissen bieten wir unseren Kunden Unterstützung bei der Verrichtung ihrer Alltagsaktivitäten an:

    • Körperpflege im Zusammenhang mit duschen, baden, der Grundpflege am Waschbecken, der Mund- u. Zahnpflege sowie der Darm-/Blasenentleerung;
    • Versorgung und Beratung bei der Ernährung wie z.B. der Zubereitung und Reichung von Speisen und Getränken;
    • Aktivität erhalten durch mobilisierende Unterstützung beim Gehen, Treppensteigen, Transfers und auch Gedächtnistraining zum Erhalt der geistigen Aktivität;
    • Hauswirtschaftliche Versorgung wie z.B. Einkaufen, Wohnungs- und Wäschereinigung

    Wann habe ich Anspruch auf diese Leistungen ?
    Wer regelmäßig und dauerhaft (mindestens 6 Monate) bei den stets wiederkehrenden Verrichtungen der Alltags Hilfe benötigt, kann bei der Pflegeversicherung seiner Krankenkasse einen Antrag stellen. Der Medizinische Dienst der Krankenkassen kommt dann zu einem Begutachtungstermin zu Ihnen nach Hause. Bei diesem Besuch wird der Hilfebedarf ermittelt und bei Erfüllung der Voraussetzungen einer Pflegestufe zugeordnet.

    Welche finanziellen Leistungen kann ich erwarten ?
    Ist die Einstufung in eine Pflegestufe erfolgt, können Sie wählen zwischen

    • Geldleistung: Pflegegeld in Höhe von
    .... Pflegegrad 2 > 316,00 € Pflegegrad 3 > 545,00€ Pflegegrad 4 > 728,00 € Pflegegrad 4 > 901,00 €

    • Sachleistung: Inanspruchnahme unserer Pflegeleistungen in Höhe bis zu
    .... Pflegegrad 2 > 689,00 € Pflegegrad 3 > 1298,00€ Pflegegrad 4 > 1612,00 € Pflegegrad 4 > 1995,00 €

    • Kombinationsleistung: Sollte bei Inanspruchnahme von Sachleistungen der vorhandene Betrag nicht ausgeschöpft werden, kann von der Pflegekasse noch anteilig ein prozentual errechnetes Pflegegeld gezahlt werden.

    Über die Leistungsgrenze der Sachleistung hinausgehende Pflegekosten sind privat zu zahlen oder können vom Sozialhilfeträger bei Erfüllung aller rechtlichen Voraussetzungen nach Antragstellung übernommen werden.

      Das Verfassen von Kommentare wurde deaktiviert.

    Latest Articles

    Einklappen

    • Individuelle Betreuungsangebote
      Dennis Becker

      T eil des gesellschaftlichen Lebens sein, auch im fortgeschrittenen Alter oder/und mit Handicap !

      Individuelle Betreuungsangebote für neue Wohnkonzepte



      Wir sind Leistungsanbieter in der ambulanten Pflegeversorgung und haben uns gefragt: "Was bedeutet die Wohn- und Lebenssituation gerade im fortgeschrittenen Alter oder in einem Leben mit Handicap? " Täglich erleben wir diese Situation in unserer Tätigkeit und hören die Wünsche unserer Kunden. Sie stimmen überein mit den Betreuungskonzepten, die die Wohnform "Service Wohnen auf Lebenszeit" ergänzen. Was bedeutet dieses Angebot " Service Wohnen auf Lebenszeit " ?

      ...
      12.04.2017, 16:50
    • Begleitende Dienste
      Dennis Becker

      A lle Leistungen selbst bestimmen im Rahmen der Begleitenden Dienste

      Zusätzliche Leistungen zur Abrundung unseres Pflege- und Betreuungsangebotes

      ...
      12.04.2017, 16:35
    • Betreuungsleistungen
      Dennis Becker

      M it Betreuungsleistung Pflegeversicherungsgesetzes mehr Lebensqualitäten im Rahmen des Pflegeversicherungsgesetzes mehr Lebensqualität

      Zusätzliche Betreuungsleistungen nach § 45b Abs. 1 Nr. 3 SGB XI

      Das am 01. Juli 2008 in Kraft getretene Pflege-Weiterentwicklungsgesetz ist durch die Einführung des Pflege-Stärkungsgesetz I zum 01. Januar 2015 verändert worden.

      ...
      12.04.2017, 15:50
    • Unsere Pflegeleistungen im Rahmen des Pflegeversicherungsgesetzes
      Dennis Becker

      U nsere Pflegeleistungen im Rahmen des Pflegeversicherungsgesetzes


      Seit 1995 gibt es die gesetzliche Pflegeversicherung, die nach dem Prinzip der Solidarversicherung als Teilversicherung einen Beitrag zur Finanzierung der Kosten in der Pflege und hauswirtschaftlichen Versorgung leistet. Sie wurde unter dem Dach der gesetzlichen und privaten Krankenversicherung angesiedelt.

      Was sind Leistungen nach dem Pflegeversicherungsgesetz ?
      Orientiert an ihren persönlichen Bedürfnissen bieten wir unseren Kunden Unterstützung bei der Verrichtung ihrer Alltagsaktivitäten an:

      ...
      12.04.2017, 14:11
    • Häusliche Krankenpflege
      Dennis Becker

      H äusliche Krankenpflege

      Wann kann ich die Häusliche Krankenpflege in Anspruch nehmen ?

      Wenn Sie eine medizinische Versorgung benötigen, die Sie oder Angehörige nicht selbst in Ihrem Haushalt oder in einem Haushalt, in dem Sie sich derzeit aufhalten, durchführen können, kann Ihr Hausarzt eine Verordnung für Häusliche Krankenpflege ausstellen, auf der die durchzuführende Leistung beschrieben ist.

      ...
      29.03.2017, 17:03
    Lädt...
    X